Ein spezieller Suchflug hat dem Turmfalken zum Übernamen «Rüttelfalke» verholfen. Foto: Beat Rüegger, ornifoto.ch

 

Rüttelfalke

Wenn der Turmfalke in seinem typischen Rüttelflug in der Luft steht, fokussiert er seine Beute. Das sind meistens Mäuse, daneben auch grosse Insekten wie Grillen und Heuschrecken. Unverdauliches würgt er zu Gewöllen gepresst wieder aus. Dem ursprünglichen Felsbrüter ist auch in menschlicher Umgebung wohl. Mit der Montage Hunderter von Nistkästen im Kulturland gelang es Naturschützern, beim Turmfalken eine Bestandserhöhung zu bewirken, was dann auch die Landwirte freut.

 

 

Vögel beobachten –  Grundkurs 2020

Spannendes und Verblüffendes zum Turmfalken und zu weiteren einheimischen Vogelarten schildern wir im Grundkurs 2020 «Vögel beobachten» und Grundkurs plus 2020 „. An drei Abenden zwischen Ende Februar und Anfang Mai sowie an drei Morgenexkursionen lernen Sie die Ökologie und Lebensweise von rund 40 Vogelarten kennen. Im Zentrum des Kurses steht das Beobachten, daneben erfahren Sie Interessantes über Lebensweise und Oekologie unserer Vögel.

Hier können Sie den Kursflyer herunterladen: Vögel beobachten – Grundkurs 2020

 

 

Vögel beobachten –  Grundkurs 2020 plus

Der Grundkurs plus richtet sich an alle, die einen Grundkurs besucht haben oder bereits grundlegende Artenkenntnisse besitzen. Ziel ist es, neue Lebensräume kennen zu lernen, bestehende Artenkenntnisse zu vertiefen und gemeinsam Vögel zu beobachten und zu bestimmen.

Hier können Sie den Kursflyer herunterladen: Vögel beobachten – Grundkurs plus 2020

 

Kursinformationen

Weitere Details zum Kurs finden Sie auf www.natur-region-zofingen.ch.

 

Ein neues Hobby …

Nach diesem Kurs haben Sie einen geschärften Blick, ein verfeinertes Gehör und – wer weiss – vielleicht sogar ein neues Hobby!

 

Christoph Vogel-Baumann
Jurastrasse 3
4800 Zofingen
Telefon 062 751 19 56(P)
Telefon 041 462 97 54 (G: Di bis Do)
christoph.vogel@vogelwarte.ch