Höhlenbrüter

Höhlenbrüter

Der Naturschutzverein Zofingen betreut in rund einem Dutzend Nistkastenrevieren etwa 400 Nistkästen.

Nicht nur gefiederte Höhlenbewohner wie Meisen (v.a. Kohl-, Blau-, Hauben- und Tannenmeise), Feldsperling, Kleiber und Trauerschnäpper profitieren von den zusätzlichen Nist- und Wohngelegenheiten, auch zahlreiche Hautflügler wie Wespen, Hummeln und Hornissen bauen gerne ihre Waben in die Kästen.

Sogar ein putziger Säuger ist regelmässig in seinem Kugelnest in den Kunsthöhlen anzutreffen: die Haselmaus.

Daneben hängen auch Kästen für den Waldkauz an einigen ausgesuchten Waldbäumen.

Auch Felsenbrüter wie Mauersegler- und Alpensegler werden mit entsprechenden Kästen an verschiedenen Gebäuden der Stadt gefördert. Seit einigen Jahren hat sich sogar eine Dohlenkolonie in den Nistkästen auf dem Turm der Stadtkirche niedergelassen.

Beiträge

Gefiederte Höhlenbewohner

Weich, kuschelig und warm: so gefällt mir mein Bett! Das sehen auch andere so. Ein isolierendes und gepolstertes Vogelnest bewahrt zerbrechliche Eier und zarte Vogelküken vor Verletzung und Auskühlung. Zudem schützt ein solid gebautes, verborgenes Nest die Brut vor Nässe, Wind und Nesträubern.

Read More

Anklopfen nicht vergessen! – „Nistkastenputzete“

Nicht nur gefiederte Höhlenbewohner profitieren von den zusätzlichen Nist- und Wohngelegenheiten. Auch Wespen, Hummeln und Hornissen bauen gerne ihre Waben in die Kästen. Sogar ein putziger Säuger ist regelmässig in seinem Kugelnest in den Kästen anzutreffen: die Haselmaus.

Read More

Nistkasten: Erfolgskontrolle und Reinigung

Dank der Herbst- und Winterstürme verfallen die Nester in Bäumen und Sträuchern von selbst. Die Nistkästen dagegen müssen durch fleissige Helfer gereinigt werden, um für die nächstjährige Brutperiode bereit zu sein. Wie viele Brutpaare der verschiedenen Arten haben wohl in den rund 400 Kasten des Naturschutzvereins Zofingen gebrütet?!

Read More

Die Alpensegler sind gezählt!

Im vergangenen Jahr konnten wir in der Altstadt und im Industriequartier von Zofingen mind. 56 Alpensegler-Bruten nachweisen. Jetzt sind wir sehr gespannt darauf, wie gross die Kolonien in diesem Jahr sind!

Read More

Schwarz gefiederte Kirchgänger

Auf einen Schlag haben die Dohlen fast alle der in den Neunziger-Jahren im Glockenstuhl der Kirche montierten Nistkästen belegt. Seither brüten jedes Jahr vier bis sechs Paare unserer kleinsten Krähenart auf dem Kirchturm.

Read More

Auch die Alpensegler sind da!

Am Abend des 2. April wurden hoch über Zofingen die ersten Alpensegler beobachtet. Fast alle Aspekte aus dem Leben der Segler sind rekordverdächtig: Sie trinken und fressen in der Luft, sammeln fliegend Nistmaterial, erreichen Höchstgeschwindigkeiten und schlafen im Flug.

Read More
Loading
Project Details:
Categories:
Skills:
X